Herzliche Einladung zu allen Veranstaltungen. Sie können gerne Karten per mail Pfarramt.stmatthaeus.er@elkb.de vorbestellen. Für die Orgelführungen ist das wegen der kleinen Gruppen nötig. Zu den Konzerten, der Vernissage und dem Poesieabend sind Karten auch an der Tages/Abendkasse erhältlich. Zu allen Konzerten ist Einlass nur mit 3G Nachweis (Geimpft oder getestet oder genesen) möglich und es müssen Kontaktdaten erhoben werden (die nach 4 Wochen vernichtet werden). Beim Betreten der Kirche besteht Maskenpflicht. Diese besteht, wenn kein MIndestabstand von 1,5 m eingehalten werden kann, auch am Platz.

Orgelfestwoche:

Das vielfältige Programm bietet neben Konzerten auch verschiedene Veranstaltungen rund um die Orgel.

Den Beginn macht die Eröffnung der Ausstellung des Erlanger Künstlers Karl Stiersdorfer, dessen Bilder auch im Rahmen der Festwoche zugunsten der Orgel erworben werden können, am Samstag, den 18.9. um 20 Uhr. Die Kombination  mit Orgelimprovisationen zu ausgewählten Bildern verbindet Farbklang und Klangfarbe.

Am Sonntag, 19.9. gibt es um 11 Uhr ein Orgelkonzert für Kinder- und Familien mit der Orgelmaus Cäcilie und ihrem Mann Anton (Rebekka und Johanna Kornagel, Orgel: Susanne Hartwich-Düfel)

Um 17 Uhr spielt am selben Tag der amtliche Orgelsachverständige KMD Martin Schiffel ein Orgelkonzert mit Werken von Pachelbel, Bach und Liszt.

Am Dienstag, 21.9. besteht ab 18 Uhr die Möglichkeit, einen Blick ins Innere der Orgel zu werfen. Für diese Führungen (18h, 18.45, 19.30, 20.15) ist eine Anmeldung im Pfarramt notwendig (Tel.32065)

Am Mittwoch, den 22.9. gibt es um 19 Uhr eine Filmpräsentation. Viele Wochen lang haben die Konfirmand(inn)en des Jahrgangs 2021 zunächst im vergangenen Jahr den Abbau der alten sowie seit März dieses Jahres den Aufbau der neuen Orgel filmtechnisch dokumentiert und daraus zwei einigartige Dokumentarfilme geschnitten, die hier erstmalig vorgeführt werden.

Am Freitag, den 24.9. gibt es um 21 Uhr Poesie und Orgelmusik mit dem bekannten Münchener Lyriker Ludwig Steinherr und Susanne Hartwich-Düfel an der Orgel.

Am Schluss der Festwoche steht ein Konzert für Orgel und Kammerorchester (Mitglieder der Bamberger Symphoniker, Susanne Hartwich-Düfel) mit Orgelkonzerten von G.F.Händel, C.Ph.E.Bach und J.Haydn am Samstag, den 25.9. um 20 Uhr. 

Für alle Konzerte gilt die „3-G-Regel“. Voranmeldungen im Pfarramt sind möglich, Karten gibt es jeweils an der Abendkasse.

Einer »der eindringlichsten Lyriker der Gegenwart« (FAZ)  

Ludwig Steinherr zu Gast bei der Orgelfestwoche am 24.September 2021, 21.00 Uhr

Ludwig Steinherr, geboren 1962 in München, studierte Philosophie und promovierte über Hegel und Quine mit der Arbeit »Holismus, Existenz und Identität«, die mit dem Alfred-Delp-Preis der Rottendorff-Stiftung prämiert wurde. Für seine bisher dreiundzwanzig Gedichtbände erhielt Steinherr mehrere Auszeichnungen, so den Leonce-und-Lena-Förderpreis, den Staatlichen Förderpreis für Literatur, den Evangelischen Buchpreis und den Hermann-Hesse-Förderpreis. 1993 begründete er zusammen mit Anton G. Leitner die Zeitschrift DAS GEDICHT. Seit 2003 ist er Mitglied der Bayerischen Akademie der Schönen Künste. Seine Gedichte wurden in viele Sprachen übersetzt, so ins Englische, Französische, Italienische, Tschechische, Griechische, Ungarische, Rumänische, Kroatische, Arabische und Bengali.Steinherr war Gastautor bei zahlreichen internationalen Literaturveran-staltungen: u. a. Journées Littéraires de Mondorf (Luxemburg) 1995, Deutsch-arabischer Lyrik-Salon in Damaskus 2006, European Literature Night, London 2012, King’s Lynn Poetry Festival 2012, StAnza – Scotland´s International Poetry Festival 2013, Birmingham Literature Festival 2013, Ilkley Literature Festival 2013, Druskininkai Poetic Fall 2014 (Litauen).Von der University of Notre Dame (USA)
wurde er 2012 als Gastautor zu Lesungen und Seminaren in der Advanced Lecture Series eingeladen.

 

Ludwig Steinherr liest aus seinem neuen Gedichtband Engel in freier Wildbahn, Susanne Hartwich-Düfel spielt dazu an der neuen Klais-Orgel

 

http://www.frischer-wind.de

Aktuelle Bilder und Informationen zum Orgelbau:

https://www.frischer-wind.de/neuigkeiten.html

DANKE AN ALLE, DIE MITGEHOLFEN HABEN, DASS ES EIN GROSSARTIGES FEST WAR!

 

 

St. Matthäus auf Youtube

 Auf youtube gibt es seit Kurzem einen eigenen Kanal der St. Matthäus-Gemeinde, auf dem alle bisher in der Corona-Krise entstandenen Videos und musikalischen Beiträge übersichtlich zusammengefasst sind. Ein regelmäßiger Blick lohnt sich, weil das Angebot ständig erweitert wird.
https://www.youtube.com/channel/UCw-XvoOY7JmcLcLlEM52gyg
 

Wir haben einige Tipps, Informationen und Materialien in drei Übersichten für Sie zusammengestellt:
hier finden Sie Hinweise zu Gottesdiensten und Andachten
hier finden Sie wichtige Telefonnummern aus dem Bereich Seelsorge und Beratung
hier finden Sie Tipps für Kinder, Jugendliche und Eltern.
Diese Aufstellungen werden von Zeit zu Zeit erweitert und überarbeitet, es lohnt sich also, immer mal wieder reinzuschauen.

 

Wir sind für Sie erreichbar per E-Mail pfarramt.stmatthaeus.er@elkb.de 

und Telefon: 09131-32065

Das Pfarramt ist besetzt:

Montag 10.00 -12.00

Dienstag 16.00-18.00

Mittwoch 10.00-12.00

Donnerstag 10.00 -12.00

Spendenkonto:
IBAN: DE06 7635 0000 0002 1147 81
BIC: BYLADEMEM1ERH

Adressen:
Kirche: Rathenaustraße 1
Gemeindehaus: Rathenaustraße 5a
Pfarramt: Emil-Kränzlein-Str. 4

jeweils 91052 Erlangen