nächster Termin: 24. bis 26. April 2020 in der Weihermühle - leider abgesagt

Liebe FamilienfreizeitteilnehmerInnen,
schweren Herzens müssen wir leider die Familienfreizeit absagen. Wir wären sehr gerne mit Euch in die Weihermühle gefahren und hätten uns mit Euch Gedanken darüber gemacht „Was mich STARK macht“. Gerade jetzt könnten wir das sicher alle brauchen. Aber in der momentanen Situation ist so eine Veranstaltung sicher nicht sinnvoll, wenn alle größeren Menschenmengen vermieden werden sollen. Immerhin ist die Weihermühle schon für nächstes Jahr gebucht und wir würden uns freuen, mit allen die sich dieses Jahr angemeldet haben, aber auch neue TeilnehmerInnen, dort vom 7.5. – 9.5.2021 uns darüber auszutauschen, was uns heute in dieser Situation und in alle anderen Lebenslagen STARK gemacht hat und diese auch weiterhin tut.
Viele Grüße und bleibt gesund!
Das Orgateam: Nicole Bayer, Uli Daigl, Daniela Gallwas, Heike Plaum und Kristina Zimmermann

Wenn Sie zwischen den Familienfreizeiten Lust haben, sich zwanglos mit einigen anderen Familien zu unterschiedlichen kleineren Unternehmungen zu treffen, dann melden Sie sich doch bei Dr. Ulrike Daigl, sie koordiniert mit anderen die sogenannte „Familienzeit“. Was genau hinter diesem losen Zusammenschluss steckt, können Sie in diesem Zeitungsartikel nachlesen. Der  Mai-Termin am Sonntag, 17.5. musste wegen der Corona-Pandemie leider abgesagt werden. Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben.
Der Samstagabend: Lagerfeuer, Stockbrot und Abendsonne! 2018 haben uns da leider die herumziehenden Sommergewitter einen Strich durch die Rechnung gemacht - nächstes Jahr wieder!