Der Gemeindebrief erscheint fünfmal jährlich (März-April, Mai-Juni, Juli-September, Oktober-November, Dezember-Februar). Er wird mithilfe einer großen Zahl ehrenamtlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in jeden Haushalt gebracht, in dem mindestens ein Familienmitglied evangelisch ist. Sollten Sie einmal bei der Verteilung vergessen worden sein und bis zum Beginn des jeweiligen Gültigkeitszeitraums des Gemeindebriefs kein Exemplar bekommen haben, wenden Sie sich bitte ans Pfarramt (Tel. 320 65) oder nehmen Sie sich ein Heft aus der Kirche mit. Natürlich können Sie sich auch unten die fürs Internet gekürzte Version ansehen bzw. herunterladen. Sie ist in der Regel einige Zeit vor dem Erscheinen der gedruckten Ausgabe online.

Unser Gemeindebrief wird von einem Team gestaltet. Hier sehen Sie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (v.l.n.r.): Bernd Hofmann, Jo Wierny, Irmgard Emilius, Gudrun Hofmann und Jutta Spitz.

Nicht auf dem Foto: Heidi Niemann (Leider hat uns Jo Wierny vor einiger Zeit Richtung München verlassen, wir sind aber noch nicht dazu gekommen, ein neues Bild zu machen 😉

Menü schließen