Sie sind hier

Startseite » Kirchenmusik

Kinderchor "Röthelheimspatzen"

Die "Röthelheimspatzen" sind ein Kinderchor, der 2006 von Pfarrerin Christiane Walter gegründet wurde und noch heute geleitet wird.

Die Gruppe trifft sich jeden Montag (außer in den Ferien) von 16.30 bis 17.15 Uhr zur Chorprobe
im Stadtteilhaus Treffpunkt Röthelheimpark in der Schenkstraße 111.

Bei Interesse an einer Teilnahme bitte persönlich zu einem der Probentermine kommen. Man kann jederzeit in den Chor einstiegen.

Wie setzen sich die Röthelheimspatzen zusammen? Wer singt mit?
In der Regel sind die Kinder zwischen fünf und elf Jahre alt. Die Mädchen bilden die Mehrheit. Einzige Voraussetzung, um mitzusingen ist eine gewisse Musikalität und natürlich Freude am Singen. Eine bestimmte Kirchen- oder Konfessionszugehörigkeit ist nicht erforderlich.
Eine Besonderheit der Röthelheimspatzen ist, dass die Kinder in die verschiedensten Schulen und Kindertagesstätten gehen. Insofern hat der Chor eine integrative Funktion. Er bringt Kinder zusammen, die sich sonst vielleicht nicht begegnen würden. Und damit ist der Chor auch ein Brückenbauer im Röthelheimpark und zur Matthäusgemeinde.

Wie sieht eine typische Probe der Röthelheimspatzen aus?
Pfarrerin Walter schreibt: "Bei uns gibt es kein Einsingen wie bei einem Erwachsenen-Chor, wir legen gleich los. Kurz vor Auftritten proben wir die Lieder, die da gefragt sind. Ansonsten erweitern wir unser Repertoire. Dazu gehören christliche (Kinder-)Lieder zum Kirchenjahr, Segenslieder, Lieder mit und ohne Bewegungen, Erzähllieder zu biblischen Geschichten, z.B. der Arche Noah, aber auch Volkslieder, die zur Jahreszeit passen.
Wir proben im Sitzen oder auch im Stehen, vor allem natürlich bei Bewegungsliedern. Und am Schluss machen wir einen Abschlusskreis und erzählen, was uns besonders gut oder nicht so gut gefallen hat in der Probe. An Fasching verkleiden wir uns und singen dann auch einmal Kinder-Quatsch-Lieder.
Was es nicht gibt, sind „Proben-Hausaufgaben“. Es muss also niemand daheim üben. Mir ist wichtig, dass im Chor kein Leistungsdruck aufgebaut wird. Die Kinder sollen sich wohlfühlen, das Singen soll Spaß machen."

 

Nächste Veranstaltungen
Hausaufgabenbetreuung
Näheres siehe Gemeindebrief!
Hilde Breuer
Erlangen: Treffpunkt Röthelheimpark
Adventsbasteln Frau Ehmisch-Feick
Erlangen: St. Matthäus Jugendräume unter dem Kirchturm
Gottesdienste im Seniorenheim am Ohmplatz
Zu den Gottesdiensten und Andachten sind alle Gemeindeglieder und Besucher herzlich eingeladen.
Pfarrerin Cornelia Frör
Erlangen: Diakonie am Ohmplatz
Kids im Park und Rock Solid
Erlangen: Treffpunkt Röthelheimpark
Advent im Röthelheimpark
Erlangen: Treffpunkt Röthelheimpark